25.07.2014

Jetzt noch anmelden: Düsseldorfer Arbeitsrechtsforum 2014

"Modern, flexibel oder doch prekär - Differenzierte Beschäftigungsformen als Herausforderung"

Jetzt anmelden zum Arbeitsrechtsforum 2014!

Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V. am **4./5. September 2014** das Düsseldorfer Arbeitsrechtsforum.


In der Düsseldorfer Rheinterrasse steht an den beiden Tagen das Thema "Modern, flexibel oder doch prekär - Differenzierte Beschäftigungsformen als Herausforderung" im Mittelpunkt. Gemeinsam mit namenhaften Kooperationspartnern konnten erneut hochkarätige Referenten gewonnen werden.

Beim "Düsseldorfer Abend" können die Teilnehmer die Tagung locker ausklingen lassen: Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche NRW-typische Köstlichkeiten. Das Improvisationstheater "Springmaus" lässt dank der freundlichen Unterstützung durch Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte die Tagungsschwerpunkte in einem humoristischen Licht erscheinen.


Der Präsident der Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V., Horst-Werner Maier-Hunke, eröffnet das Arbeitsrechtsforum 2014. Anschließend leitet Jörg Asmussen, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Vortragsveranstaltung mit dem Thema „Die Gesetzesvorhaben der Großen Koalition im Arbeits- und Tarifrecht“ ein. Kurzweil und gleichermaßen Information verspricht am zweiten Tag eine mit Jörg Hofmann, Zweiter Vorsitzender der IG Metall und Oliver Zander, Hauptgeschäftsführer von Gesamtmetall, prominent besetzte Podiumsrunde zum Thema „Chancen und Risiken flexibler Beschäftigungsformen".


Hier ein Auszug aus dem weiteren Tagungsprogramm:

* Prof. Thüsing aus Bonn erklärt neue Rahmenbedingungen beim "Fremdpersonaleinsatz",

* Dr. Jürgen vom Stein Präsident des LAG Köln beschäftigt sich mit "Rechtsfragen im Befristungsrecht",

* Dr. Christoph Ulrich, Vorst. Richter am LAG Düsseldorf berichtet "Neues zur Teilzeitbeschäftigung".


Das vollständige Programm der zweitägigen Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem [Flyer im PDF-Dokument](http://www.unternehmernrw.net/dateien/downloads/AR-Forum2014-Flyer.pdf).


Wir weisen darauf hin, dass die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung begrenzt ist. Anmeldungen können daher nur nach dem Zeitpunkt ihres Eingangs berücksichtigt werden. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Anmeldung.


[Download Anmeldebogen](http://www.unternehmernrw.net/dateien/downloads/AR-Forum2014-_Anmeldeformular-ext.pdf)


Für externe Teilnehmer beträgt die Tagungsgebühr 600,00 Euro zzgl. 19 Prozent Umsatzsteuer. Für Mitglieder von unternehmer nrw und deren Mitgliedsunternehmen gilt eine ermäßigte Tagungsgebühr. (Dieser Anmeldebogen kann bei dem jeweiligen Verband bezogen werden)


**Ansprechpartner:**

Sonja Niekämper, Tel.: 0211 - 4573-270

Susanne Calefice, Tel.: 0211 - 4573-204

E-Mail: [ar-forum@msb-service-gmbh.de](mailto:ar-forum@msb-service-gmbh.de).


[Das Arbeitsrechtsforum bei Facebook](https://www.facebook.com/DusseldorferArbeitsrechtsforum)


**Download:**


[Flyer Arbeitsrechtsforum 2014](http://www.unternehmernrw.net/dateien/downloads/AR-Forum2014-Flyer.pdf)


[Anmeldebogen Arbeitsrechtsforum 2014](http://www.unternehmernrw.net/dateien/downloads/AR-Forum2014-_Anmeldeformular-ext.pdf)