15.03.2017

Positionen: Agenda 2010 - 15.03.2017

Im März 2003 wurde die Agenda 2010 vom damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) vorgestellt. Mit einem umfangreichen Maßnahmen- und Gesetzespaket sollten die Sozialsysteme saniert, die Lohnzusatzkosten deutlich gesenkt, der Arbeitsmarkt flexibler gestaltet und die öffentlichen Finanzen konsolidiert werden. Die Umsetzung erfolgte in den Jahren 2003 und 2004. Trotz nachweislicher Erfolge wird das Reformwerk Schröders bis heute kritisch gesehen – insbesondere in seiner eigenen Partei.

Hier finden Sie die Position von unternehmer nrw: