08.02.2017

Positionen: Arbeitsmarktpolitik - 08.02.2017

Der Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahren insgesamt sehr gut entwickelt. Konsequente Reformen haben dazu beigetragen, dass Arbeitslosigkeit gesenkt wurde, während die Anzahl der Stammarbeitnehmer kontinuierlich angestiegen und der Anteil von Menschen in flexiblen Beschäftigungsverhältnissen stabil geblieben ist. Bundesweit ist die Arbeitslosigkeit zurückgegangen, jedoch hinkt der nordrhein-westfälische Arbeitsmarkt deutlich hinterher. Anderseits erleben wir in manchen Branchen, Berufen und Regionen des Landes bereits spürbare Fachkräfteengpässe. Dabei ist die Wirtschaft auf qualifizierte Arbeitskräfte zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit dringend angewiesen. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist ein funktionsfähiger, dynamischer Arbeitsmarkt.