22.09.2016

Stellungnahme: Anhörung Kindertageseinrichtungen - 22.09.2017

Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Familie, Kinder und Jugend am 22. September 2016
Antrag der Fraktion der CDU und der Fraktion der FDP „Auch betriebliche Kindertageseinrichtungen sind förderungswürdig!“ Drucksache 16/11700

Betriebliche Kinderbetreuung leistet einen wesentlichen Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sollte gefördert werden

Gerne nehmen wir im Rahmen der o.g. Anhörung Stellung. Wir teilen die Einschätzung im Antrag, dass betriebliche Kinderbetreuungseinrichtungen ebenfalls eine finanzielle Förderung erfahren sollten.

Eine quantitativ ausreichende und qualitativ hochwertige Kinderbetreuung ist zentral für gute Bildungschancen der Kinder und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ihrer Eltern. Sie ist eine gesamtgesellschaftliche staatliche Aufgabe, denn schließlich muss der Staat die Rahmenbedingungen so setzen, damit Eltern einer Erwerbstätigkeit nachgehen können. In den letzten Jahren hat es in NRW an dieser Stelle zwar deutliche Fortschritte gegeben, allerdings besteht weiterhin noch qualitativer und quantitativer Ausbaubedarf.