13.07.2010

Stellungnahme: Koalitionsvertrag NRW 2010 - 13.7.2010

In der Stellungnahme der Landesvereinigung der Unternehmensverbände NRW kommt die Sorge zum Ausdruck, dass die beabsichtigte Politikwende der Koalition die Belange der Wirtschaft nicht ausreichend berücksichtigt. Der Schuldenberg des Landes wird aufgetürmt. Erfolgreiche bildungspolitische Gesetze werden revidiert. Der Weg in den sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft ist vorprogrammiert.