Bildungsprojekte

unternehmer nrw unterstützt gute Bildung mit verschiedenen Projekten und Initiativen. Das Engagement erstreckt sich über die gesamte Bildungskette von der frühkindlichen Bildung bis zur Aus- und Weiterbildung. Besondere Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen

  • Berufsorientierung
  • MINT-Bildung
  • ökonomische Bildung
  • Fortbildungen für Lehrkräfte und Schulleitungen

Die Projekte und Initiativen verstehen sich ausdrücklich nicht als Ersatz für staatliches Handeln, das maßgeblich für gute Bildung ist und bleiben muss. Wirtschaft bringt sich vielmehr dort ein, wo sie die Arbeit der Bildungsinstitutionen sinnvoll ergänzen kann oder wo aus ihrer Sicht Impulse für staatliches Handeln nötig sind. Ein Beispiel ist die Berufsorientierung junger Menschen, die Schule nicht allein leisten kann, sondern bei der sie die Kooperation mit der realen Berufswelt – also der Wirtschaft – braucht.

Zu den Aktivitäten von unternehmer nrw kommen viele weitere von ihren Mitgliedsverbänden in den Branchen und Regionen sowie den Unternehmen in NRW hinzu. Sie kooperieren mit Bildungseinrichtungen und unterstützen junge Menschen gezielt auf ihrem Bildungsweg. Die Unternehmen engagieren sich zudem im Rahmen der betrieblichen Aus- und Weiterbildung für die Fachkräftesicherung. Die Verbände unterstützen sie dabei durch Beratung und Begleitung. Und auch die Projekte und Initiativen von unternehmer nrw gelingen nur mit engagierter Unterstützung der Verbände und Unternehmen sowie von weiteren Partnern vor Ort.

Die Bildungsprojekte von unternehmer nrw werden vom Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft (BWNRW) durchgeführt. Dach für viele Aktivitäten ist SCHULEWIRTSCHAFT NRW, das Netzwerk für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Schulen und Wirtschaft.

Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Projekten und Initiativen finden Sie auf der Internetseite SCHULEWIRTSCHAFT NRW bzw. BILDUNGSWERK NRW.