wird vom Vorstand gewählt und beruft die Vorstandssitzungen sowie die Mitgliederversammlungen ein. In seiner ehrenamtlichen Funktion als Arbeitgeberpräsident von Nordrhein-Westfalen pepräsentiert er den Verband gegenüber Politik, Institutionen und der Öffentlichkeit.

wird bestellt vom Vorstand und führt die laufenden Geschäfte der Landesvereinigung.

wird gewählt von der Mitgliederversammlung . Die Mitglieder des Vorstandes üben ihr Amt ehrenamtlich aus.


Aufgaben des Vorstands:

  • wählt den Präsidenten und seine Stellvertreter
  • leitet die Landesvereinigung
  • beschließt mit einfacher Mehrheit
  • bestellt den Hauptgeschäftsführer
  • entscheidet über Fragen, die von der Satzung nicht der Mitgliederversammlung vorbehalten sind
  • muss eine Entscheidung der Mitgliederversammlung einfordern bei Massnahmen, die wesentliche finanzielle Verpflichtungen mit sich führen

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Entscheidungsorgan der Landesvereinigung. Sie sezt sich zusammen aus Vertretern der Mitgliedsverbände.

 

Aufgaben der Mitgliedsverbände:

  • stellt Haushaltsplan fest
  • beschließt Höhe der Beiträge
  • wählt alle zwei Jahre Mitglieder des Vorstandes und Rechnungsprüfer
  • entlastet Vorstand und Geschäftsführung
  • beschließt Änderungen der Satzung
  • nimmt Jahresrechnung entgegen