26.04.2018

Geschäftsklimaindex im April 2018

Das Geschäftsklima ist gesunken

Der ifo Geschäftsklimaindex für die Gewerbliche Wirtschaft ist von 103,3 Punkten im März 2018 auf 102,1 Punkte im April 2018 gesunken. Die Unternehmen waren weniger zufrieden mit ihrer aktuellen Geschäftslage, die Erwartungen für die nächsten sechs Monate wurden zum fünften Mal in Folge zurückgenommen.

Auch der Geschäftsklimaindex für das Verarbeitende Gewerbe (ohne Ernährungsgewerbe) ist von 106,7 Punkten im März 2018 auf 105,0 Punkte im April 2018 gesunken. Die Einschätzung der aktuellen Lage ist im Vergleich zum Vormonat gefallen, liegt aber weiterhin auf einem hohen Niveau. Die Erwartungen für die kommenden sechs Monate gaben auf den niedrigsten Wert seit August 2016 nach.

Die befragten Industriebetriebe des Verarbeitenden Gewerbes beurteilten ihre aktuelle Lage und ihre Erwartungen im März 2018 folgendermaßen:

Lageeinschätzung:   

+         56% der Firmen bezeichneten die augenblickliche Lage als gut,

=         39% gaben eine neutrale Wertung ab und

 -            5% beurteilten sie als schlecht.

Geschäftserwartungen:

+          18% der Unternehmen erwarten in den nächsten sechs Monaten eine Besserung,

=          73% sehen eine gleichbleibende Entwicklung voraus und

 -           10% befürchten eine Verschlechterung.

Aus der Befragung des ifo Instituts für einzelne Branchen, geht unter anderem hervor, dass es 2 von 30 Branchen gibt, in denen mehr Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage als überwiegend schlecht einschätzen. In 7 von 30 Branchen werden die Geschäftserwartungen überwiegend pessimistisch gesehen.

Anlage 2 zeigt die Entwicklung der Geschäftslage und der Geschäftserwartungen für das Verarbeitende Gewerbe (ohne Ernährungsgewerbe) seit 2008.

Hinweis:

Im April 2018 löst das ifo Geschäftsklima Deutschland den bisherigen Index für die Gewerbliche Wirtschaft ab. Die wichtigste Änderung: Neben dem Verarbeitenden Gewerbe, dem Bauhauptgewerbe und den beiden Handelsstufen ist nun auch der Dienstleistungssektor integriert. Darüber hinaus wurde das Aggregationsverfahren leicht modifiziert und auch das Basisjahr für die Indexberechnung von 2005 auf 2015 angepasst.

Die NRW.Bank veröffentlicht Daten zum ifo-Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen unter folgendem Link:

http://www.nrwbank.de/de/corporate/Publikationen/Publikationsinhaltsseiten/nrw.bank_ifo_geschaeftsklima.html

Die Schnellmeldung für Nordrhein-Westfalen ist dabei ca. 3 bis 5 Werktage nach Veröffentlichung des ifo Geschäftsklimaindex für Deutschland im Internet abrufbar. Circa 10 Werktage nach Publizierung des ifo Geschäftsklimaindex für Deutschland veröffentlicht die NRW.Bank hierzu weitere Daten wie z. B. eine ausführliche Meldung sowie ein Datenpaket.